• slider_voba_d1_20200621_9.jpeg
  • slider_voba_d1_20200621_10.jpeg
  • slider_voba_d1_20200621_11.jpeg
  • slider_voba_d1_20200621_12.jpeg
  • slider_voba_d2_20200621_5.jpeg
  • slider_voba_d3_20200621_4.jpeg
  • slider_voba_h1_20200621_1.jpeg
  • slider_voba_h1_20200621_13.jpeg
  • slider_voba_h1_20200621_14.jpeg
  • slider_voba_h1_20200621_15.jpeg
  • slider_voba_h2_20200621_6.jpeg
  • slider_voba_h2_20200621_8.jpeg
  • slider_voba_jgd_m_20200621_7.jpeg
  • slider_voba_jgd_w_20200621_3.jpeg

Volleyball - Mixed - Saisonrückblick und allgemeiner Ausblick

Die beiden Mixed-Gruppen der Hobbies und Somamis hatten bis zur Hallenschließung regen Zulauf und viel Spaß beim Training. Beide Gruppen haben erfolgreich beim Latenight-Turnier kurz vor Weihnachten teilgenommen, die Somamis konnten gar den Titel in ihrer Klasse gewinnen. Die Somamis haben am 13.03. als letztes Nauroder-Team ein abschließendes Training genossen und im Anschluss die „Kellerskopfhalle zugesperrt". Die Mixed-Teams leiden auch unter der Corona-Auszeit, da hier auch die Geselligkeit groß geschrieben wird.

Volleyball - Damen - Saisonrückblick

Woche 3 des Volleyball Saisonrückblicks gehört nach der Jugend und den Herren nun den 3 Nauroder Damenmannschaften.

Die neugegründete 3. Damenmannschaft konnte ihre Premierensaison in der Kreisklasse auf dem 6. Platz beenden. 16 Punkte aus immerhin fünf Siegen sprangen dabei heraus und lassen das Trainer-Duo erfolgreich in die Zukunft blicken. „Wir sind sehr stolz auf die Leistung und hoffen, wir können es in der nächsten Saison unseren Gegnern noch schwieriger machen“, sagt Coach Weihrauch zum Abschneiden.

Volleyball - Herren - Saisonrückblick

Nachdem wir in der letzten Woche den Volleyball-Saisonrückblick mit der Nauroder Jugend begonnen haben, schauen wir heute auf die Herren.

Die 2. Herrenmannschaft ist denkbar unglücklich in die letzte Bezirksligasaison gestartet. Im Jahr 2019 reichte es nur zu einem einzigen Punktgewinn, alle knappen Sätze wurden verloren. Umso beeindruckender war die Steigerung in 2020, die leider so unsanft gestoppt wurde.

Volleyball - Jugend weiblich und männlich - Saisonrückblick

Bis zum 13. März wurde auch Volleyball gespielt bei der TG Naurod. Manchen scheint das ein Gedanke an eine längst vergangene Zeit zu sein. Die Saison 2019/20 ist beendet, beendet worden und wird sicher in die Geschichtsbücher aller Vereine eingehen. Mit gemischten Gefühlen blicken die jungen und alten Volleyballerinnen und Volleyballer auf das letzte halbe Jahr mit dem abrupten Saisonende zurück.

 

Volleyball - Damen 3 - Fazit nach dem Ende einer zwar kuriosen, aber erfolgreichen Saison

Nach dem turbulenten letzten Spiel im Jahr 2019 und den Sieg über VCW 8 konnte der Trend im Jahr 2020 weitergeführt werden. Gegen den Tabellenzweiten aus Bleidenstadt konnte im ersten Spiel des Jahres kein Sieg eingefahren werden. Der Knoten platze jedoch beim „Auswärts-Heimspiel“ in der Halle der Albrecht-Dürer-Schule. Man bezwang sowohl Idstein 3 als auch die Neunte Mannschaft des VCW’s mit 3 zu 1 Sätzen.

Volleyball - Damen 1 - Neuland, Mannschaftssitzung und Training online

Nach dem Saisonende findet normalerweise eine Mannschaftssitzung zum Abschluss statt. Die Saison lässt man Revue passieren, man sitzt zusammen, tausch sich aus, lacht, lobt und kritisiert. … nach einem gewöhnlichen Saisonende ist das so. Auch dieses mal wurde frühzeitig ein Termin abgestimmt, damit auch ja alle Zeit haben.

Volleyball - Damen 1 - die "Unvollendete" (Saison)

Eigentlich würde am 21.3. der letzte Oberligaspieltag stattfinden. Es wäre ein Heimspieltag in der Kellerskopfhalle gewesen, erstmals zum Saisonabschluss ein Heimspiel. Zuvor hätten - erstmalig in der Oberligageschichte der TG Naurod - die Damen 2 und Herren 2 ihre Heimspiele gehabt. Es wäre sicher eine super Stimmung in der Halle gewesen. Viele Fans, viele Freunde und Familien Eigentlich.  Wir waren voller Vorfreude. Nun ist es nichtmal ein Geisterspiel. Es gibt gar kein Spiel. Es gibt kein Saisonfinale. Das fühlt sich schlecht an … unvollendet. Aber … es war wohl alternativlos.

Volleyball - Damen 1 - 3 Punkte und Klassenerhalt gesichert

Auch an diesem Spieltag stand nicht unbedingt der Sport im Mittelpunkt. Zumindest nicht vor dem Anpfiff. Bereits die ganze Woche und auch zum Spieltag musste man auf Vanessa Wilhelmi und Janina Ungeheuer verzichten. Dennoch ließ man in dieser Begegnung in keiner Phase etwas anbrennen und sicherte sich souverän 3 Punkte. Danach hieß es abwarten, was das Parallelduell zwischen Bad Vilbel und Rüsselsheim für ein Ergebnis bringen sollte. Groß war die Freude als das Ergebnis in Naurod vorlag, Rüsselsheim besiegte Bad Vilbel und sicherte damit den Nauroder Klassenerhalt ins Hessens höchster Spielklasse.

Volleyball - Damen 1 - Endspiel um Klassenerhalt am 29.02. um 20 Uhr

Am Samstag um 20 Uhr ist die SKV Mörfelden zu Gast in der Kellerskopfhalle. Dieses Spiel muss gewonnen werden, um den Vorsprung zu den Abstiegsplätzen zu wahren. In dieser Saison wird es 3 Absteiger in der Oberliga Hessen geben, da wahrscheinlich aus der Regionalliga Südwest 2 hessische Teams absteigen müssen. 

Aktuell befindet sich die TG Naurod auf dem zum Klassenerhalt ausreichenden 7. Tabellenplatz. In den verbleibenden 3 Begegnungen ist aber weiterhin alles offen. 

 

Deshalb, kommt nach Naurod in die Halle. Lasst den Aschermittwochskater hinter euch, freut euch auf ein spannendes Spiel und werdet unser 7.Mann (oder Frau) für diese wichtige Begegnung. Wir zählen auf euch!!!

Für Speisen und Getränke ist gesorgt, der Eintritt ist frei und in der Halle ist es warm und trocken.

TG Naurod - SKV Mörfelden

Samstag, 29.02.2020

Spielbeginn 20 Uhr

Kellerskopfhalle, Wiesbaden-Naurod, Laurentiusstraße