Volleyball Termine  

24.Aug @ 13:00 - 20:00
Damen 1 - Vorbereitungsturnier
31.Aug @ 10:30 - 19:00
Damen 1 - Vorbereitungsturnier - HÖ 9.30
08.Sep @ 10:00 - 19:00
Damen 1 - Vorbereitungsturnier - HÖ 9 Uhr
21.Sep @ 20:00 - 23:00
Damen 1 - VfL Marburg - HÖ 18:30
17.Nov @ 16:00 - 19:00
Damen 1 - TG Rüsselsheim
30.Nov @ 20:00 - 23:00
Damen 1 - USC Gießen
   

 
Nicht gut gespielt und dennoch gewonnen


Nach längerer Pause durfte endlich wieder Volleyball gespielt werden. Es ging diesmal gegen Kriftel III. Die große Aufholjagd sollte beginnen. Dies funktioniert natürlich nur, wenn wir gut gestärkt in das Spiel gehen. Daher trafen wir uns wieder zum gemeinsamen Mittagessen.

Dies ist mittlerweile schon fast zu einem Ritual geworden.

Der Chefkoch – Ronny – hat eingeladen zum leckeren Bauerntopf, diesmal ohne Petersilie. Fast die komplette Mannschaft und Gäste (Herren 2) waren anwesend. Es ist auch diesmal nichts kaputt gegangen. Selbst die Tischdecke blieb heil und fing nicht an zu brennen. Ein gutes Omen für das Spiel?

 
Bommersheim 3 gegen Herren 2 

Wo stehen wir wirklich mit dem neuformierten Team? Das war die wichtigste Frage, die wir an diesem Spieltag beantworten mussten, obwohl wir ja nach den erfolgreichen Heimspielen als Tabellenführer vom Platz an der Sonne nach Bommersheim gereist waren.
Bommersheim 3 hatte nur einmal gespielt und am grünen Tisch verloren weil sie einen nicht spielberechtigten Spieler eingesetzt hatten. Immerhin hatten wir im ersten Spiel als Schiedsgericht die Chance den Gegner zu beobachten. Das Niveau dieses Spiels war eher bescheiden so dass wir nicht wirklich viele Schlüsse daraus ziehen konnten, ausser: Es liegt wohl in unseren eigenen Händen was wir am Ende mitnehmen können.

 
Herren 1 - Bommersheim II: Der erste Auswärtssieg!

Diesmal mussten die Herren 1 nach Oberursel gegen TV Bommersheim II ran. Üblicherweise werden die Sonntagsspiele immer morgens ausgetragen. Diesmal hatten wir Glück, denn Hallenöffnung war um 13.00 Uhr und Spielbeginn um 14.00 Uhr. D.h. wir konnten ausschlafen und hatten noch genügend Zeit unsere Stempel von der Hand abzuwaschen.

Herren 1 - Bommersheim I und Leeheim: Erstes Heimspiel in der Landesliga

Am Samstag konnten wir endlich unser erstes Heimspiel austragen. Das erste schwere Spiel hatten wir ja bereits gegen FTG Frankfurt absolviert.  Dort hatten wir uns ganz gut verkauft und wollten natürlich den Schwung mitnehmen.

Herren 1 - FTG Frankfurt: Knapp vorbei ist auch daneben

Nach langer Vorbereitung war es endlich soweit. Der erste Spieltag in der Landesliga stand an. Unser Gegner war FTG Frankfurt. Wir kannten diesen Gegner bereits aus der Bezirksoberliga. Von vielen Mannschaften aus der Landesliga wurde FTG als Meisterschaftsfavorit gehandelt. Das hat uns aber nicht weiter beeindruckt, denn wir wollten selbstbewusst auftreten und unser Spiel durchziehen.

Der erste Satz wurde angepfiffen und wir starteten sehr nervös. Die Annahme war zunächst überhaupt nicht stabil. Auch im Angriff landete der Ball oft im Block. Die Aufschläge waren ebenfalls zu lasch oder gingen ins Aus. Irgendwie hatte man das Gefühl, dass wir im Kopf noch nicht ganz da waren. Schnell lagen wir im Rückstand. Doch so leicht wollten wir uns nicht geschlagen geben und erhöhten langsam die Schlagzahl. Leider wurde der Schalter zu spät umgelegt und wir verloren den ersten Satz mit 25:21.

Herren 2 gegen Bergen-Enkheim und Kalbach

Alles andere als perfekt waren die Voraussetzungen für den ersten Spieltag der 2. Herrenmannschaft.
Eine quasi nicht vorhandene Saisonvorbereitung und  eine ganze Reihe angeschlagener Spieler hielten die Hoffnungen auf einen erfolgreichen Start in überschaubaren Grenzen.
In der Woche zuvor wurden mit Timm und Florian  noch zwei junge hochmotivierte Talente ins Team aufgenommen.
Coaches Werner (dicke Hand) und Helge (Oberschenkelzerrung) entschiedenen sich eine Mischung aus "erfahren, aber leicht defekt" und 'jugendlich unerfahren aber kerngesund" an den Start zu schicken.

Bald starten wir ja in die neue Saison und müssen uns in der Landesliga beweisen. Um dort zu bestehen, ist es wichtig, neben dem harten Training auch Vorbereitungsturniere zu absolvieren. Die machen in doppelter Sicht Sinn, da wir auch unsere neuen Spieler migrieren müssen.

Also machten wir uns am Sonntag in aller Frühe auf den Weg nach Mörfelden. Am Start waren Icke, Thomas, Sepp, Lenni, Tim, Thorsten, Oli, Alex und Ronny. Wir waren also fast komplett. Es fehlten nur Lars und Alberto.

Alle waren gut druff und wollten unbedingt sehen, wo wir derzeit stehen. Das Turnier bestand aus 12 Herren- Mannschaften, aus allen Leistungsklassen, bis hin zur Oberliga.

Beim Vorbereitungsturnier in Mörfelden holten sich die Naurod Volleys (Herren 1) den 3. Platz

   
© Turngemeinde 1890 Naurod e.V.