Volleyball Termine  

23.Mär @ 15:00 - 19:30
Herren 2 - TG Winkel (Auswärtsspiel)
23.Mär @ 19:00 - 23:00
TG Groß-Karben - Damen 1
23.Mär @ 20:00 - 23:00
Herren 1 - VC Ober-Roden
24.Mär @ 10:00 - 16:00
TG Zeilsheim - Damen 2 - Eintr. Wiesbaden 3
04.Apr @ 19:30 - 21:00
Trainermeeting Volleyball Herren
05.Apr @ 19:30 - 21:00
Trainermeeting Volleyball Damen
   

VC Ober-Roden - TG Naurod 0:3 (21:25, 23:25, 14:25)
 

Für die Herren 1 der TG Naurod brachte der Nikolaus am Wochenende definitiv ein verspätetes Geschenk! Gegen die in der Oberliga seit Jahren etablierte Mannschaft des VC Ober-Roden gelingt den Naurodern der fünfte Sieg in Folge und damit eine nahezu perfekte Hinrunde. 

Die ersten Punkte zu Beginn des Spiels erweckten zunächst den Eindruck von Gastgeschenken. Die sieben Volleyballer, dem Libero inklusive, mussten sich zunächst ins Spiel einfinden. Nach diesen kurzen Startschwierigkeiten nahmen die Nauroder dann jedoch volle Fahrt auf und erkämpften sich Punkt für Punkt und konnten den ersten Satz mit 25:21 für sich entscheiden.

Der zweite Satz begann mit einem Schreckmoment, denn Zuspieler Michael Wolf verletzte sich leicht am Knie, so dass ein Spielabbruch, auf Grund des Spielermangels auf Nauroder Seite, befürchtet werden musste. Zum Glück für die Nauroder berappelte sich Naurods einzig mitgereister Zuspieler wieder, sodass er das Spiel leicht eingeschränkt fortsetzen konnte. Auch wenn durch die Verletzung verursachte kurze Unsicherheit, der Mannschaft wichtige Punkte verloren gingen, gewannen die Nauroder schnell wieder ihre Stabilität zurück. Starke Abwehraktionen von Libero Lennart Schmitt-Gehrke und gezielte Angriffe waren Mittel zum Zweck um die Nauroder wieder auf Kurs zu bringen. Alle Spieler machten wenig individuelle Fehler – und die Kommunikation auf dem Feld funktionierte in dieser Phase einwandfrei. Folglich ging auch der zweite Satz 25:23 an Naurod.

Für die stabile Leistung belohnten sich die Herren im dritten Satz mit Satz- und Matchsieg! Während des gesamten Satzes steigerten die Nauroder sich und erspielten sich acht Punkte am Stück. Mit einem 25:14 musste sich der VC Ober-Roden am Ende des Spieltages der TG Naurod geschlagen geben. Der somit gesicherte dritte Platz nach der Hinrunde und der souveräne Auswärtssieg wurden anschließend noch gebührend gefeiert.

Im ersten Rückrundenspiel treffen die Nauroder nun zu Hause auf die TG Hanau und somit auf den aktuell Zweitplatzierten der Oberliga Hessen. Mit einem klaren Sieg in diesem Spitzenspiel haben die Nauroder die Chance mit Hanau punktgleich zu ziehen. Das erste Spiel konnte Hanau im September knapp 3:1 für sich entscheiden. Auch für das Rückspiel werden hart umkämpfte Sätze erwartet.

Anpfiff ist Samstag den 15.12.2018 zur Primetime um 20 Uhr in der Kellerskophalle Naurod. Eintritt ist wie immer frei.
Die Nauroder Herren 1 freuen sich über jeden Zuschauer!

Zur Einstimmung auf Weihnachten laden wir außerdem jeden Zuschauer auf eine Tasse Glühwein ein.
(So lange der Vorrat reicht)

   
© Turngemeinde 1890 Naurod e.V.