Hobby-Fußball

Diese Übungsgruppe der Turngemeinde Naurod gibt es schon sehr lange. Sie besteht derzeit aus ca. 20 aktiven Personen und deckt ein großes Altersspektrum ab. Der Jüngste ist zur Zeit 26 und der Älteste bald 71 Jahre alt. Trotz des großen Altersunterschiedes harmoniert diese Gruppe sehr gut.

Nach den aufwärmenden, gymnastischen Übungen freuen sich alle auf das Fußballspiel. Wir entscheiden nach Anwesenheit über die Zusammensetzung der Mannschaften, immer unter dem Aspekt der gleichen Spielstärke.

Von einem übertriebenen körperlichen Einsatz haben wir uns verabschiedet, es geht uns um die Freude am Spiel und die körperliche Betätigung, ohne dass man selbst oder die Mitspieler Schaden nimmt. Dabei kommt es zum Schluss auch nicht darauf an, wer gewinnt oder verliert. - Übrigens spielt auch seit kurzem eine Frau gern in dieser Gruppe mit!

In der "3. Halbzeit" die mal hier, mal da stattfindet, werden die kurz vorher zu Ende gegangenen Spiele oft intensiv "analysiert".

Auch außerhalb der Übungsstunde sind wir gemeinsam aktiv. Schon seit Bestehen der Gruppe gibt es ein Treffen zum Jahresabschluss. Seit einiger Zeit besuchen wir pro Jahr ein Spiel der Fußball- Bundesliga und waren schon in Hamburg, Köln, München, Leverkusen, Kaiserslautern, Freiburg und Dortmund. Diese Ausflüge dauern 2 Tage.

Übungszeiten - immer freitags-

Kellerskopfhalle: 20:00 - 21:30 Uhr
Kleinsportplatz oder Internationale Schule:  19:00 - 20:30 Uhr

Im Winter und bei schlechtem Wetter im Sommer treffen wir uns in der Kellerskopfhalle, bei schönem Wetter im Sommer spielen wir auf dem Kleinsportplatz der Rudolf-Dietz-Schule oder auf dem großen Sportplatz(quer) an der Kellerskopfhalle.

Wie jedes Jahr nehmen wir am „Fußballturnier zwischen den Jahren“ der Nauroder Ortsvereine teil. 2019 haben wir sogar zwei FSE- Mannschaften gestellt und wurden 2 und 9 Sieger.


Drucken   E-Mail