Volleyball Termine  

20.Okt @ 15:00 - 21:00
TSV Bleidenstadt 2 - Hofheimer VC 2 - Damen 2
20.Okt @ 15:00 - 19:30
Herren 2 - TV Seulberg (Auswärtspiel)
20.Okt @ 19:00 - 23:00
VFL Goldstein - Herren 1
20.Okt @ 20:00 - 23:00
Damen 1 - TSV Auerbach
27.Okt @ 15:00 - 19:30
Herren 2 - Tus Winkel - Tus Eintracht Wiesbaden 3 (Heimspiel)
27.Okt @ 19:00 - 20:00
TSV Hanau - Damen 1
   

TG Naurod – TV Biedenkopf 3:0 (25:13, 25:14, 32:30)

In einem schwierigen Saisonauftaktprogramm (TG Hanau, TV Biedenkopf, TuS Kriftel II, DSW Darmstadt) sicherten sich die Herren 1 der TG Naurod, im Heimspiel gegen den Regionalliga-Absteiger TV Biedenkopf, durch einen glatten 3:0 Sieg, wertvolle 3 Punkte.

Mit dem TV Biedenkopf traf man am Samstagabend den 22.09.2018 in der Kellerskopfhalle auf einen, dem Team bis dato unbekannten Gegner. Während der TV Biedenkopf, in seinem Auftaktspiel einen klaren Sieg gegen den USC Gießen feiern konnte, verloren die Nauroder ihr erstes Match gegen Hanau. Dementsprechend erwartete man gegen den Regionalliga-Absteiger ein sehr schweres Spiel. Um so überraschender gestaltete sich das Spiel. Mit erweitertem Kader konnten die Nauroder in den ersten zwei Sätzen in allen Belangen überzeugen. Mit guten Aufschlägen gelang es den Gegner früh unter Druck zu setzen. Auf der eigenen Seite wiederum konnte man im Spiel auf eine gute Annahme und Abwehrleistung aufbauen, so dass Michael Wolf im Zuspiel alle Möglichkeiten blieben seine Angreifer in Szene zu setzten. So gelangte man zu vielen Punkten mittels Schnellangriff über die Mitte als auch mit schnellen Bällen über Diagonal. Durch sich einschleichende Unkonzentriertheit starteten die Nauroder nach 2:0 Satzführung mit 5 Punkten Rückstand in den dritten Satz und machten das Spiel somit nochmal unnötig spannend. Mit 32:30 im dritten Satz konnte man sich jedoch letztlich doch noch durchsetzen und den ersten Sieg der Saison feiern.

Im nächsten Spiel, treffen die Nauroder am Samstag den 29.09.2018 auswärts auf den Vorjahres-Vizemeister TuS Kriftel II. Nicht nur durch erneute Personalengpässe auf Nauroder Seite eine schwierige Aufgabe.

   
© Turngemeinde 1890 Naurod e.V.