Tischtennis: A2-Schüler zeigen Stärke in der Bezirksoberliga

TG Naurod vs. Kelkheim

Auch in der Bezirksoberliga ist die TG Naurod in der Saison 2019/2020 mit einer Nachwuchs-Mannschaft vertreten. 

Unsere A2-Schüler starteten mit Lenny Bartosch, Lavina Lange, Kjell Molitor und Peter Buchwaldt gegen die SG Kelkheim in die Saison. Da sich die Mannschaft in dieser Konstellation neu formierte, war eine Einschätzung gegen Kelkheim zunächst schwer, da alle Spielerinnen und Spieler in der letzten Saison noch auf Kreisebene zu Hause waren. Was dann folgte, konnte sich aber auch auf Bezirksebene sehen lassen.

 

Mit den Doppeln erspielte sich die Mannschaft zunächst das 1:1 ; hierbei gewannen Lavina und Lenny mit 3:1 Sätzen, Kjell und Peter mussten sich 0:3 geschlagen geben, hatten aber enge Sätze, so dass sie auch nicht chancenlos waren.

Lenny und Lavina konnten jeweils ihr erstes Spiel souverän mit 3:0 für sich entscheiden und auch Peter, der erst eine TT-Saison hinter sich hat, ließ seinem Gegner keine Chance und gewann mit 3:1 sein Spiel. Danach wurde es sehr spannend. Kjell lag zunächst durch zwei knappe Sätze mit 0:2 hinten, konnte dann aber das Spiel drehen und am Ende im 5. Satz für sich entscheiden. Einzig Lenny musste Punkte in Kelkheim lassen, als er in seinem Spiel gegen die Kelkheimer Nummer 1 im 5. Satz mit 11:13 unglücklich verlor. Lavina allerdings konnte sich auch in ihrem 2. Spiel behaupten und siegte im 5. Satz, nachdem ihr Gegner nach seinem 0:2 Rückstand zunächst zum 2:2 ausgeglichen hatte.


Drucken   E-Mail