Rundbrief des Vorstand vom 28.6.2021

Liebe Freundinnen und Freunde,

liebe Sportlerinnen und Sportler,

liebe TG-Mitglieder,

es ist schon eine Weile her, dass ich über Corona und die damit einhergehenden Bestimmungen informiert habe. Nun aber ist es mal wieder so weit. Die gesunkene Inzidenz hat dazu geführt, dass derzeit überall in Hessen die Stufe 2 der Lockerungen gilt. Das bedeutet eine Rückkehr in den Normal-Betrieb.


Der Hintergrund für die gesunkene Inzidenz ist sicherlich das inzwischen höhere Impfniveau, aber auch die Vorsichtsmaßnahmen, die die allermeisten gegen die Ansteckung getroffen haben. Trotzdem ist auch weiterhin Vorsicht geboten, da anscheinend die Delta-Mutation des Virus weitaus ansteckender ist als die anderen Varianten. 
Diese neue Entwicklung bedeutet für uns, dass der Freizeit- und Amateursport auf und in allen öffentlichen Sportanlagen nunmehr nahezu uneingeschränkt zulässig ist.


So kann der Sportbetrieb auf Sportanlagen im Freien oder in Sporthallen mit bis zu zehn Personen oder den Mitgliedern aus zwei Hausständen stattfinden. Dabei zählen Genesene, vollständig Geimpfte, sowie Kinder bis einschließlich 14 Jahren nicht mit. Auch Übungsleiter und Betreuer werden bei der Höchstpersonenzahl nicht berücksichtigt und dürfen den Mindestabstand zu den Sportlern während der Sportausübung zu Trainings- oder Betreuungszwecken (Hilfestellung o.ä.) unterschreiten. Sollten sich allerdings mehrere Trainingsgruppen gleichzeitig auf einer Sportanlage aufhalten, muss während der Sportausübung jederzeit ein Abstand von mindestens drei Metern zur nächsten Trainingsgruppe eingehalten werden.
Und der Mannschaftssport ist nunmehr unabhängig von der Personenanzahl zulässig. Damit können Basket- und Volleyball wieder in voller Mannschaftsstärke ausgeübt werden.

Also kommt wieder in Eure Übungs- und Sportgruppen oder fragt in Euerer Abteilung nach, was angeboten wird. 

Auch unsere Geschäftsstelle öffnen wir mittwochs zwischen 17:00 Uhr und 18:30 Uhr wieder.

Euer Hartmut

1. Vorsitzender der TG 1890 Naurod e.V.


Drucken   E-Mail