Herren 1 - Bommersheim II: Der erste Auswärtssieg!

Diesmal mussten die Herren 1 nach Oberursel gegen TV Bommersheim II ran. Üblicherweise werden die Sonntagsspiele immer morgens ausgetragen. Diesmal hatten wir Glück, denn Hallenöffnung war um 13.00 Uhr und Spielbeginn um 14.00 Uhr. D.h. wir konnten ausschlafen und hatten noch genügend Zeit unsere Stempel von der Hand abzuwaschen.


TV Bommersheim II kannten wir noch aus der BEZOW. Wir hatten uns fest vorgenommen, den ersten Pflichtsieg einzufahren. Da wir das zweite Spiel hatten, konnten wir noch ein wenig Faxen machen.

Den ersten Satz begannen wir mit sehr starken Aufschlägen. Ziel war es, dass der Zuspieler laufen musste, um keine gescheiten Bälle zu stellen. Das gelang uns sehr gut. Durch die unsaubere Annahme von Bommersheim war das Zuspiel immer sehr leicht zu durchschauen und der Doppelblock konnte sich darauf einstellen. Hinzu kamen sehr viele Eigenfehler von Bommersheim II. Wir gewannen den ersten Satz mit 8:25.

Der zweite Satz war nicht mehr so deutlich. Bis zur Mitte des Satzes lagen wir punktetechnisch auf Augenhöhe. Der Gegner gönnte uns dann wieder durch individuelle und technische Fehler einen Vorsprung. Wir ließen nichts mehr anbrennen und gewannen den Satz mit 18:25.

Im dritten Satz hatten wir uns wieder einen Vorsprung von einigen Punkten erarbeitet. Damit spielt es sich auch leichter. Die Gefahr besteht allerdings, dass man sich ausruht. Zum Ende des Satzes, als Bommersheim II wieder Punkte aufholte, machte sich etwas Panik breit. Doch im richtigen Moment gaben wir nochmals Gas und holten den „Holzmichel“ raus und gewannen den Satz dann doch letztendlich verdient mit 20:25.

Super, wieder drei Punkte auf dem Konto. Wir sind uns sicher, dass wenn der Zuspieler von Bommersheim II beim nächsten Spiel die Hose richtig rum anzieht, dann klappt es auch mit den nächsten 3 Punkten.coolsmiletongue-out


Grüße aus Naurod!