Volleyball Termine  

19.Jan @ 15:00 - 21:00
Eintr. Wiesbaden 3 - TV Idstein 2 - Damen 2
19.Jan @ 20:00 - 23:00
Damen 1 - FSV Bergshausen
20.Jan @ 14:00 - 18:00
TV Biedenkopf - Herren 1
26.Jan @ 20:00 - 23:00
Herren 1 - TUS Kriftel 2
27.Jan @ 13:00 - 14:00
SSC Bad Vilbel 2 - Damen 1
09.Feb @ 14:45 - 15:45
DSW Darmstadt - Herren 1
   

immer diese Sonntage...


Ziemlich ersatzgeschwächt fuhren wir heute nach Bad Soden. Es ging diesmal gegen SSVG Eichwald. Icke war in Australien und Lennie war im Skiurlaub. Für sie sprangen Sunny und Alexandro in die Bresche. Von den Herren 2 war ebenfalls noch Jörg an Bord, der allerdings noch angeschlagen war von den zwei harten Spielen vom Vortag. Gut, was macht man jetzt mit sieben Leuten auf den Platz? Wir wollten kein Risiko eingehen, da wir nicht wussten, ob die Knochen von Jörg halten. Unserer Libero, Tim,  wurde daher umfunktioniert und konnte sich heute auch im Angriff beweisen.

Der erste Satz fing ganz gut an. Das Spiel war ziemlich ausgeglichen und keiner konnte sich bis zum Stand von 18:18 richtig absetzen. Zum Ende des Satzes schlichen sich einige Fehler bei uns ein und Eichwald konnte den ersten Satz für sich entscheiden.

Im zweiten Satz war es wieder eine knappe Geschichte. Wir führten zwei bis drei Punkte, konnten allerdings diesen Vorsprung nicht halten. Beim Stand von 22:22 verloren wir wieder die Nerven und Eichwald machte die entscheidenen Punkte.

Jetzt nochmals hochmotiviert gingen wir in den dritten Satz, um eine 0:3 Niederlage zu verhindern. Wir konzentrierten jetzt unserre Angriffe über die Mitte. Das lief ganz gut und wir verschafften uns ein bequemes Punktepolster. Aber analog der ersten zwei Sätze, konnte wir heute nicht mit einer Punkteführung umgehen. Unnötige Fehler führten dazu, dass der Gegner wieder näher und näher kam. Wenn es mal nicht läuft dann richtig.
So verloren wir auch den dritten Satz.

0:3 - verloren, egal Mund abputzen, aufstehen und weiter machen.
Dafür das wir ersatzgeschwächt und mit einem veränderten Spielsystem spielten, war es noch ganz ordentlich. Tja, wenn der Klassenerhalt sicher ist und nach oben, sowie nach untern nichts mehr geht, dann kann man schon mal experimentieren.


 

 

   
© Turngemeinde 1890 Naurod e.V.