Volleyball Termine  

19.Jan @ 15:00 - 21:00
Eintr. Wiesbaden 3 - TV Idstein 2 - Damen 2
19.Jan @ 20:00 - 23:00
Damen 1 - FSV Bergshausen
20.Jan @ 14:00 - 18:00
TV Biedenkopf - Herren 1
26.Jan @ 20:00 - 23:00
Herren 1 - TUS Kriftel 2
27.Jan @ 13:00 - 14:00
SSC Bad Vilbel 2 - Damen 1
09.Feb @ 14:45 - 15:45
DSW Darmstadt - Herren 1
   

Für uns alle unfassbar, verlor er seinen letzten Kampf gegen seine schwere Krankheit an diesem Wochenende.
Horst war seit vielen Jahren, ja Jahrzehnten eine tragende Säule der Volleyballabteilung in Naurod. Als aktiver Spieler feierte er viele Erfolge und Meisterschaften mit der ersten Herrenmannschaft. Er blieb ihr aber auch treu in den Zeiten in denen es sportlich nicht so toll lief. Horst hatte schon früh erkannt, dass neben einem guten sportlichen Umfeld, die soziale Komponente für einen Verein wie die TG Naurod eine ganz besondere Bedeutung hat.
Er initiierte und organisierte zahlreiche Events, wie Mannschaftsfahrten, Abteilungsfeiern und Turniere. Dabei blieb er, allen Widrigkeiten des normalen Alterungsprozesses trotzend, selbst aktiv. Noch vor wenigen Monaten trainierte er mit vollem Engagement mit der von ihm gegründeten Seniorengruppe - und das auf einem Niveau, das auch unserem Nachwuchs Respekt abnötigt.
Allen die dabei sein durften werden vor allem die Meisterschaften 2000 und 2005 mit den dazugehörigen Feiern in Erinnerung bleiben. Unvergesslich aber auch die zahlreichen Erlebnisse auf den Mannschaftsfahrten: Fussballschlammschlacht am Bodensee, Radtortour in Lauterbach oder der Kampf gegen den Tiefschnee in Portes du Soleil  waren nur einige Beispiele. Absoluter Höhepunkt nicht nur für Horst war aber die Mannschaftsfahrt im Jahr 2001 nach Kolumbien.
Horst starb viel zu früh im Alter von 56 Jahren und hinterlässt seine Frau Ingrid und seinen Sohn Luca

   
© Turngemeinde 1890 Naurod e.V.