Was ist denn da passiert

Was war denn da los, werden sich einige Fragen. Ähhhh….ganz einfach, ich hab vergessen vorher am Schrein der Netzfee für die Herren 1 zu beten. Anders kann ich es mir überhaupt nicht erklären, das wir beide Spiele 1-3, 1-3 verloren haben. Hochheim und Bommersheim 3 waren zu Gast und wir wussten, das die Spiele irgendwie auf Augenhöhe stattfinden würden. Doch leider haben wir an dem Tag nicht das gemacht was wir eigentlich konnten. Da unsere Annahme so gut wie nicht vorhanden war, was sicherlich einige Straftrainings nach sich ziehen wird und auch der Block sehr löchrig wirkte, hatten beide Gegner, fast freie Schussbahn. Zwar konnten wir bei allen Sätzen mithalten und haben auch insgesamt auch 2 Sätze gewonnen, aber dies ist bei solcher Leistung nicht weiter nennenswert. Etwas Schmerzlich war eigentlich, das wir gegen Hocheim den Sieg in den Händen haben können, aber es nicht schafften diesen einen wichtigen Punkt zu machen, wo es drauf ankam. Da kann man eigentlich nur sagen Hochheim hat in diesen Momenten gute Stärke bewiesen und Ihr Ding durchgezogen und somit auch verdient gewonnen. Mir kam schon der Gedanke das ich zu nett zu euch bin, fürs nächstemal muss ich wohl die Aggroschraube etwas höher drehen, wenigsten vor dem Spieltag.  Bommersheim 3 spielte sehr routiniert, da hat man den Unterschied schon sehr gesehen, die Jungs standen einfach richtig und nutzten jede unserer Schwächen gekonnt aus. Zwar hielten die Herren 1 mit den Mitteln die sie an diesem Tag hatten gut dagegen, aber auch hier muß man sagen haben wir nur Lehrgeld kassiert. Ich persönlich fand es jetzt weniger dramatisch, ich weiß das wir mehr können und da wir gestern auch das erste Mal komplett waren und versuchten unsere neuen Spieler zu integrieren um die neue Stammsechs zusammen zu stellen, es kann nur besser werden…..

   
© Turngemeinde 1890 Naurod e.V.